Inkontinenz bei Hunden

prethis-haccp

DOG FIT by PreThis®
ist HACCP zertifiziert!

hund inkontinenz

Wie kommt es zu einer Inkontinenz?

Eine Inkontinenz ist wie bei uns Menschen, auch für Deinen Hund sehr unangenehm. Wenn der ansonsten stubenreine Fellfreund plötzlich Urin-Tröpfchen verliert, auch mal eine größere Pfütze oder Kot ablässt und dabei recht unbeteiligt wirkt, oder sich im Schlaf einnässt oder einkotet, ist das ein klares Zeichen dafür das etwas nicht stimmt.

Es kann eine Blasen- oder Muskelschwäche dahinter stecken, eine Kastration, aber auch ein Bandscheibenvorfall oder eine beginnende, oder schon akute Spondylose (Spondylosis deformans). Hinzu kommt das mit dem Alterungsprozess eine nachlassende Funktion der Nervenzellen einhergeht. In vielen Fällen sind die Nervenbahnen, unabhängig der damit verbundenen Vorerkrankung, für eine Inkontinenz verantwortlich. Bei Hunden geht sie jedoch sehr oft Hand in Hand mit der Spondylose.

Was ist eine Spondylose? Eine Spondylose ist eine krankhafte Veränderungen der Wirbelsäule, bei der sich erst Verkalkungen und dann knöcherne Verbindungen zwischen den Wirbelkörpern bilden. Viele Hunde können damit recht gut leben, auch unbemerkt vom Hundehalter, aber es kann auch zu Folgesymptomen wie einer Inkontinenz, Lähmungen, Zittern oder Koordinationsstörungen kommen. Diese Symptome werden durch die von der Verknöcherung der Wirbelsäule geschädigten Nervenbahnen ausgelöst.

Solltest Du diese typischen Symptome für eine verminderte Nervenfunktion oder für eine Nervenstörung bei bei Deinem Hund bemerken, ist ein zügiges Handeln von Nöten und Maßnahmen für die Stärkung und die Regeneration der Hundenerven sollten ergriffen werden. Der erste Gedanke ist oftmals der Gang zum Tierarzt. Je nach Ausprägung der Symptome, ist es auch ein richtiger Gedanke. Aber auch Du kannst auch schon selbst einiges für die Gesundheit und die Regeneration der Nervenfunktion bei einer Inkontinenz Deines Weggefährten tun.

Das Nervensystem Deines Hundes

Gehirn, Rückenmark und Nervenzellen bilden das Nervensystem, es steuert den Organismus und ermöglicht ihm, Reize aus der Außenwelt wahrzunehmen. Gleichzeitig koordiniert es die inneren Organe und deren Funktionsweise wie beispielsweise die Atmung, Verdauung, Körpertemperatur und Herztätigkeit. Alle Vorgänge im Körper werden direkt oder indirekt durch das Nervensystem gelenkt.

Umso fataler, wenn es bei spezifischem Nährstoffmangel, zunehmendem Alter oder durch neuronale Erkrankungen, zu Fehlfunktionen des Nervensystems kommt. Bei der exakten Abstimmung des filigranen Nervensystems können winzige Störungen massive Folgen haben.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Nervengewebe schlechter regeneriert als die meisten anderen Gewebearten. Kleinste Funktionsstörungen des Nervensystems verhindern ein schnelles und fehlerfreies Weiterleiten der ankommenden oder ableitenden Nervenimpulse in den Nervenbahnen und führen so schnell zu Ausfallerscheinungen, wie einer Inkontinenz.

Viele der genannten Symptome werden als unumgängliche Begleiterscheinungen des Alterungsprozesses betrachtet, dabei sind sie durchaus meist vermeidbar. Denn auch im Alter, wenn die Regenerationsfähigkeit der Nervenzellen nachlässt und so die Anfälligkeit für neuronale Störungen zunimmt, kann die Nervenleistung durch eine gezielte Zufuhr hoch konzentrierter B-Vitamine begünstigt werden. Die Vitamine der B-Gruppe übernehmen mit Abstand die wichtigste Rolle für die Vermeidung von Nervenleistungsschwächen und für die Regeneration bereits geschädigter Nerven.

Was kann ich für meinen Hund tun?

Genau hier kann ein hoch dosierter (wichtig) Vitamin-B-Komplex ansetzen und die Regeneration der verletzten Nervenbahnen effektiv unterstützen. Mit einer frühzeitigen Vitamin-B-Versorgung können verletzte und inaktive Nervenbahnen immer wieder aktiviert und regeneriert werden, ehe größere Nervenschäden anstehen. Diese reaktivierten Nervenbahnen werden dringend benötigt, damit es nicht zu einem größeren Ausfall kommt.

Wichtig zu wissen: Bleiben verletzte Nervenbahnen von Beginn an inaktiv, wird es durch die immer schlechter werdende Übertragung von Reizen und Impulsen schwieriger und aufwändiger, die volle Nervenleistung wiederherzustellen. Also werde jetzt aktiv!

Vitamin B für ein intaktes Nervensystem

Um einer nachlassenden Nervenleistung durch erhöhten oder krankheitsbedingtem Mehrbedarf an B-Vitaminen zuverlässig entgegenzuwirken, wurde das Nährstoffkonzentrat DOG FIT by PreThis® VITAMIN B von uns entwickelt. Weltweit handelt es sich um ein einzigartiges und hoch konzentriertestes Vitamin-B-Präparat, das speziell auf die besonderen Bedürfnisse von Hunden angepasst wurde. Wie bei allen Produkten von DOG FIT by PreThis® entsprechen die Rohstoffe höchstmöglicher Qualität und zeichnen sich durch eine hohe Bioverfügbarkeit aus. Die Herstellung findet ausschließlich in Deutschland statt und ist nach HACCP zertifiziert. Du kannst Dir sicher sein, das Du von uns nur das erhältst, was wir auch selbst unseren Hunden geben würden und unsere Ansprüche sind nach über 30 Jahren Hundehaltung sehr hoch.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • hoch dosierter Vitamin B Komplex
  • bei Inkontinenz (Urin & Kot)
  • bei Spondylose
  • bei Zittern
  • bei Lähmungen
  • bei nervöser Unruhe
  • bei Ängstlichkeit (auch Angstbeißer)
  • regeneriert die Nervenzellen
  • lindert Nervenentzündungen
  • optimiert die Signalübertragung
  • kräftigt & vitalisiert Deinen Hund

Was ist in VITAMIN B enthalten?

DOG FIT by PreThis® VITAMIN B ist, wie alle unsere Produkte, nach HACCP zertifiziert. Es werden nur die reinsten und hochwertigsten Inhaltsstoffe für Deinen Hund verwendet.

Inhaltsstoffe je Kapsel

  • Vitamin B1 – 4,40 mg
  • Vitamin B2 – 5,00 mg
  • Vitamin B3 – (Niacin) 56,25 mg
  • Vitamin B5 – 18,75 mg
  • Vitamin B6 – 6,25 mg
  • Vitamin B12 – 3,25 mg
  • Folsäure (B9) – 625,00 µg
DOG FIT by PreThis VITAMIN B Komplex für Hunde

Ausgezeichnete Verträglichkeit

VITAMIN B ist für Deinen Hund sehr gut verträglich. Das resultiert zum einen aus der hochwertigen Qualität der Rohstoffe, der zertifizierten Herstellung und zum anderen auf den Verzicht von bekannten Stoffen die Intoleranzen auslösen können. Es ist gentechnikfrei, frei von Gluten, Fructose, Lactose und Milchzucker. Eine regelmäßige Anwendung ist nicht nur bedenkenlos möglich, wir empfehlen sie auch. Denn sie sorgt auch dafür, das der Vitamin B Spiegel konstant bleibt und die Nerven Deines Hundes auch im Alter eine optimale Leistung erbringen können. B-Vitamine sind wasserlöslich, d.h. überschüssiges Vitamin B wird einfach über den Urin ausgeschieden. Der Hund nimmt sich was er benötigt.

Nutze den 10% Gutscheincode: DOGFIT2021

Zum DOG FIT by PreThis Shop