Hunde können durch verschiedene Umstände an einer Bronchitis erkranken und generell sollte der Hundehalter diese Krankheit bei seinem vierbeinigen Freund vom Tierarzt behandeln lassen. Wird eine Bronchitis nicht behandelt, kann hieraus eine chronische Erkrankung und auch eine sehr ernste Situation für den Hund werden! Wie entsteht eine Bronchitis beim Hund und was kann man dagegen tun?

Bronchitis bei Hunden wird durch Bakterien ausgelöst

Grundsätzlich handelt es sich bei der Bronchitis um eine bakterielle Infektion, welche durch verschiedene Umstände begünstigt wird. Nasskaltes Wetter, ein geschwächtes Immunsystem des Hundes, trockene Heizungsluft, eine Unterkühlung, reizende und giftige Stoffe, die eingeatmet werden – all dies stellen klare Risiken für den Hund dar, leichter an einer Bronchitis zu erkranken. Selbst Parasiten, die sich in der Lunge ansiedeln, wie beispielsweise die Lungenwürmer, verursachen nicht selten eine Bronchitis beim Hund.

Wie zeigt sich die Bronchitis beim Vierbeiner?

Eine Bronchitis zeigt sich durch klare Symptome, wie durch Husten, Würgen und Erbrechen, Schleimauswurf, Müdigkeit des Hundes, Fieber und auch durch Atmennot. Manchmal ist die Bronchitis auch mit der Verweigerung der Futteraufnahme verbunden, die generell darauf hindeutet, dass sich der Hund nicht wohl fühlt. Sollte diese oder ähnliche Symptome beim Hund auftreten, muss umgehend der Tierarzt konsultiert werden. Wird die Bronchitis nicht behandelt, können im schlimmsten Fall irreparable Schäden an den Bronchien und an der Lunge des Hundes entstehen!

Wie kann man die Bronchitis beim Hund behandeln?

DOG FIT by PreThis IMMUNDie Veterinärmedizin hat gegen eine Bronchitis bei Hunden verschiedene wirkungsvolle Medikamente in der Hinterhand. Zum einen verabreichen die Tierärzte häufig je ein Medikament gegen den Hustenreiz, zur Schleimlösung und ein Antibiotikum gegen die Erreger der Bronchitis. Der Hundehalter kann begleitend ebenfalls etwas gegen die Erkrankung von seinem Hund tun, indem er die Raumluft befeuchtet, den Hund mit Inhalationen mit Kamille oder mit einer Salzlösung behandelt und zudem das Immunsystem seines Tiers mit DOG FIT by PreThis® IMMUN stärkt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.