ein laechelnder HundWer denkt, dass Hunde nicht lachen können, weil sie keinen Humor haben, der sollte sich schleunigst eines Besseren belehren lassen. Denn das stimmt nicht, Hunde können nämlich richtige Spaßvögel und witzige Begleiter sein. Man muss nur manchmal aufpassen, wenn Hunde anfangen zu lächeln: Die Lefzen gehen hoch, die Mundwinkel ziehen sich nach hinten und die Spitzen der Zähne lässt er aufblitzen. Das zeigen sie, wenn sie zufrieden sind, sich wohlfühlen und auch wenn sie fröhlich sind. Also haben sie wohl Humor und können in manchen Situationen ihr liebes Lächeln zeigen.

Da ist beispielsweise Bello, der eigentlich Zuhause nicht auf die Couch darf. Er versucht es natürlich immer wieder auf die Couch zu schaffen, aber vergeblichst. Bis dann eines Tages Frauchen Abends einen spannenden Film sieht und ganz in Gedanken ohne drauf zuachten den Hund krault und gemütlich mit ihm auf der Couch liegt. Sie hat ganz vergessen, dass er da liegt, wo er nicht liegen soll. Und was macht der Hund? Er lächelt tiefst zufrieden und lässt sich den Bauch genüsslich von Frauchen kraulen. Oder eine andere Situation: Der Hund, der sich still und leise im Gartenhaus einschließen ließ. Irgendwann fällt Herrchen auf, dass einer der Familie fehlt, der Hund. Da wird gerufen, gepfiffen und gesucht was das Zeug hält, aber nirgendswo ist der verspielte Vierbeiner zu finden. Ganz zufällig geht das Herrchen dann ins Gartenhaus und wer springt ihm natürlich mit großer Freude und wedelnden Schwanz über seinen Streich entgegen? Der Hund!

Dann ist da noch der hüpfend-beschwingte Gang, den der Hund manchmal drauf hat. Wenn er etwa was geklaut hat und er mitsamt Beute angesaust kommt, wechselt er in den Zirkus-Gang und sein Gesicht fragt schelmisch, wie war ich? Da muss sich manch einer doch selbst mal fragen ob Hunde wirklich keinen Humor haben oder einfach ihrem Instinkt nachgehen ? Da könnte man vielerlei aus dem Hundeleben anführen, Sie müssen nur gut genug hinschauen und den Spaßvogel beobachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.