23 Okt 2017

Hund-wandernHunde sind leidenschaftliche Wanderer, sie genießen es mit ihren Menschen im Wald und Flur rumzulaufen. Es ist ihnen zwar gleich, wo das geschieht, aber Abwechslung fördert bei einer Wandertour den Spaß daran. Vorab ist zu beachten, dass der Hund unterwegs gut versorgt ist. Also, nicht vergessen, Trinkwasser und ein Schüsselchen, ein Erste-Hilfe-Set und natürlich Kotbeutel mitzunehmen. Für längere Touren sind Verpflegung, Schlafdecke und ein Spielzeug für die Rast einzupacken. Wer in freier Natur unterwegs ist, sollte auch an die Zeckenprophylaxe denken. Ins Gepäck gehört auch der EU-Heimtierausweis, selbstverständlich sollte der Hund auch registriert sein. (mehr …)

16 Okt 2017

Hunde-SeniorAuch bei den Vierbeinern ist gegenüber früher die Lebenserwartung gestiegen, das kommt auch von der besseren medizinischen Versorgung. Da stellt sich oft die Frage, ob auch die Ernährung verändert werden sollte? Und was können wir unseren treuen Vierbeinern sonst noch Gutes tun und ab welchem Alter kann man überhaupt einen Hund als Senior bezeichnen? Das ist nämlich ganz unterschiedlich von Rasse zu Rasse. (mehr …)

12 Okt 2017

SchäferhundEine wirklich hilfreiche Einrichtung ist der Verein VITA, der Assistenzhunde für körperlich behinderte Menschen ausbildet. Der Verein VITA e.V. wurde im Jahre 2000 von der Sozialpädagogin Tatjana Kreidler gegründet, ein gemeinnütziger Verein, der Assistenzhunde für körperlich behinderte Kinder und Erwachsene zur Seite stellt. Als erster Verein Europas wurde er vor zehn Jahren mit dem Gütesiegel „Assistance Dogs Europe’“ zertifiziert. Die Welpenauswahl, Sozialisierung, positive und hundgerechte Ausbildung, das richtige „Matching“, also die passende Auswahl und die Zusammenführung, in der das Mensch-Hund Team den Umgang miteinander lernt, ist ein langer und kostenintensiver Weg. (mehr …)

10 Okt 2017

BellenWarum manche Hunde verstärkt bellen, kann verschiedene Gründe haben. Will er was vom Herrchen, hat er Stress, ist er unter- oder überfordert, oder geht gerade jemand vorbei. Viele kennen das Problem, sobald der Hund was von Ihnen möchte, steht er da und bellt Sie an. Aber da stellt sich die Frage, warum macht das der eine Hund, ein anderer aber nicht. Ganz einfach, der eine Hund hat gelernt, dass ihm dieses Verhalten was bringt. Wenn er bekommt, was er möchte, wird er es auch zukünftig öfter machen. Geht der Mensch nicht auf das Bellen ein, so wird er weniger oder gar nicht mehr bellen. Also sollte man das konsequent ignorieren. Dabei ist wichtig, wirklich gar nicht darauf eingehen, nicht streicheln, nicht schimpfen. So tun, als ob Sie es gar nicht bemerken würden. (mehr …)

09 Okt 2017

chihuahua-lesenKommandos oder Signale sind sehr wichtig im Zusammenleben zwischen Hund und Mensch. Nicht nur die bekannten Kommandos sind wichtig, auch die manchmal unterschätzten sind im Alltag sehr nützlich. Hunde sind große Spezialisten darin, unsere Körpersprache zu deuten. Aber man sollte auch mal testen, ob der Hund ein Signal befolgt, ohne das Herrchen vor sich zu sehen. Das kann man gut mit einer Milchglastür feststellen. Durch die Tür gehen und der Hund bleibt. Sagen Sie laut „Platz“, „Sitz“ „Steh“ usw. Man wird überrascht sein, wie viele Wörter außer Leckerli er versteht. (mehr …)

29 Sep 2017

hund-brilleEs ist nicht von der Hand zu weisen, dass unsere Hunde denken können. Sie erfassen in Windeseile manchmal Zusammenhänge eher als ihr zweibeiniges Herrchen. Hunde haben Verständnis von Zeit, Raum und führen gern Aufgaben aus. Man kann selbst ganz einfach herausfinden, wie pfiffig unser Vierbeiner ist, beispielsweise kann ein Test durchgeführt werden, im Garten oder auf einer Wiese, aber lieber ohne Zuschauer die den Hund ablenken könnten. (mehr …)

22 Sep 2017

hund-schneeFür viele Hundebesitzer ist es selbstverständlich, dass der treue Freund mit in den sich immer weiter nähernden Winterurlaub kommt. Außerdem bieten sich viele Ziele an, die sich für einen gemeinsamen Urlaub eignen. Ob an der Nordseeküste oder jetzt besonders in der Alpenregion gibt es Ziele mit Unterkünften, wo der Hund gern gesehen ist. Im übrigen ist es dem Hund eigentlich egal, wo er hinkommt, Hauptsache ist, dass er viele schöne Dinge mit seinem Menschen erleben kann. Man sollte aber schon so einen Winterurlaub sorgfältig planen. (mehr …)

18 Sep 2017

hund-waschenManche Hunde sind mit Recht sauer, wenn sie gebadet, mit Trend-Shampoo behandelt und trocken gefönt werden. Dass sollte man auch dem Fell zuliebe mal überdenken. Darum sollte man sich nicht wundern, wenn der Hund beleidigt und traurig ist. Warum? Ein normaler Hund würde in freier Natur niemals ein Shampoo-Bad nehmen. Und was für uns gut riecht, kann der Hundenase stinken. (mehr …)

11 Sep 2017

ein laechelnder HundWer denkt, dass Hunde nicht lachen können, weil sie keinen Humor haben, der sollte sich schleunigst eines Besseren belehren lassen. Denn das stimmt nicht, Hunde können nämlich richtige Spaßvögel und witzige Begleiter sein. Man muss nur manchmal aufpassen, wenn Hunde anfangen zu lächeln: Die Lefzen gehen hoch, die Mundwinkel ziehen sich nach hinten und die Spitzen der Zähne lässt er aufblitzen. Das zeigen sie, wenn sie zufrieden sind, sich wohlfühlen und auch wenn sie fröhlich sind. Also haben sie wohl Humor und können in manchen Situationen ihr liebes Lächeln zeigen.

(mehr …)

HundfellWer Hunde und Katzen als Mitbewohner schätzt, sollte sie richtig pflegen. Gerade im Sommer stauen sich Hitze und Feuchtigkeit unter dem Fell, vor allem wenn die Haustiere lange Haare haben und viel baden gehen. Der Temperaturstau erhöht die Gefahr von Hautinfektionen mit Bakterien oder Hefepilzen. Darum ist die Fellpflege so wichtig.

(mehr …)