18 Mrz 2020

Hund-TischmanierenSobald es Essen gibt, geraten manche Hunde in Aufruhr. Besonders schlecht sind die Versuche, etwas vom Teller zu ergattern. Die Fellnasen lassen sich so manche Tricks einfallen um an ein Leckerli zu kommen. Da zeigen sie den treuen Kulleraugen-Blick, Stupsen, Kopfauflegen oder lautes auf sich aufmerksam machen- die hündische Bettelei am Tisch ist vielseitig. (mehr …)

09 Mrz 2020

Hund-Mensch-FreundschaftIn fast jedem zweiten Haushalt lebt heutzutage ein Haustier, so die Aussage des Industrieverbandes Heimtierbedarf. Die Anzahl der Haustiere wächst demnach stärker als die Zahl der Haushalte. Ein Leben beispielsweise ohne Hund, der einen beim Heimkommen sehnsüchtig bellend begrüßt, ist für viele Menschen kaum vorstellbar. Oder auch mit einer Katze, die liebevoll um die Beine streift. (mehr …)

29 Jan 2020

Hund-FrühjahrFrühjahrsmüdigkeit – davon kann mancher ein Lied singen! Aber es trifft nicht nur die Menschen, sondern, was viele nicht wissen, auch den Hund. Das Wetter ist dafür verantwortlich, genauer gesagt, der Temperaturwechsel von kalt auf warm. Wenn nämlich das warme Frühjahrswetter die Wintertemperaturen ablöst, wirkt sich das auf den Organismus, nicht nur des Menschen, aus. (mehr …)

29 Nov 2019

hund-dickDie Diagnose Übergewicht trifft bei uns nicht nur auf viele Menschen, sondern auch immer mehr auf die Haustiere, vor allem Hunde, zu. Jeder zweite Vierbeiner gilt als zu dick. Und in den meisten Fällen sind die Ursachen hierfür bei Herrchen und Frauchen und dem Hund identisch -nämlich zu wenig Bewegung, zuviel Kalorien. (mehr …)

RiesenschnauzerIch habe einige Hunde in meiner Familie kommen und leider auch gehen sehen. Aber der, an dem mein und unser aller Herz am meisten gehangen hat, war ein Riesenschnauzer. Wild in seiner Welpenzeit, wurde er wegen seines großen Herzens, seiner Treue an seine Menschen, seiner Hingabe geliebt. Die Enkel konnten auf ihm reiten, als sie kleiner waren. Sie haben mit ihm in seinem Korb geschlafen. Er hat sie wie alle beschützt. Er ist mit durch Wald und Flur getobt und war aber auch sehr lieb zu Hause. (mehr …)

07 Jun 2019

Hund-ArbeitWenn es dem Hund schlecht geht und er dringend zum Tierarzt muss wird es oft zum Problem für den Arbeitnehmer sich Freistellen zu lassen. Das muss man irgendwie lösen, wenn man als Arbeitnehmer nicht unentschuldigt fehlen will. Da stellt sich die Frage, dürfen Arbeitnehmer zu Hause bleiben und sich um ihren Hund kümmern? (mehr …)